hallo@astrid-goevert.de    Tel: 0173 3841689

Folge 5/28 meiner Blogserie „Singe deine Lebensmelodie“

 

So, heute erzähle ich dir ein bisschen von mir:

Lerne die Werte kennen, die meine Arbeit mit Menschen bestimmen.

Astrid Gövert

Was haben Werte mit Handeln zu tun?

Ob es uns bewusst ist oder nicht – wir alle haben Wertmaßstäbe. Diese legen wir an andere Menschen oder Unternehmen an und messen daran deren Glaubwürdigkeit und Integrität.

Mit Gründung meiner Praxis für beschwingtes Sein habe ich die 4 wichtigsten Werte definiert, die meine Arbeit mit Menschen grundsätzlich ausmachen:

Wertschätzung – Authentizität – Offenheit – Freude

Wie könnte ich ohne diese vier Werte arbeiten? Gar nicht!

Wertschätzung ist die essentielle Grundlage! Ich gebe sie jedem Klienten, der zu mir kommt. Und ich begegne meinen Klienten so wie ich bin. Eine Rolle zu spielen, wäre viel zu anstrengend für mich. Fehlt Offenheit, kann nichts Neues entstehen, geschweige denn sich zeigen!

 

Und zu Freude kann ich aus tiefstem Herzen sagen:

„Freude ist mein Wegweiser. Empfinde ich Freude, weiß ich, dass ich meiner inneren Bestimmung folge. Merke ich, dass ich die Freude verliere, ist es Zeit, innezuhalten und mich neu einzustimmen.“

 

Werte sind wie Leuchttürme

Werte sind wie ein Leuchtturm

Werte sind wie ein Leuchtturm

Immer wieder einmal kommen wir in Situationen, die klares Handeln verlangen. Hier bieten Werte eine klare Orientierung. Wie ein Leuchtturm stehen sie und weisen den Weg hin zu einer stimmigen Entscheidung.

Ich weiß schon, das Thema ist arg strapaziert. Viele Unternehmen haben ihren Wertekodex. Papier ist geduldig. Doch Glaubwürdigkeit entsteht nur durch gelebte Werte.

Doch für dich als Einzelperson oder/und Einzelunternehmer*in liegen Verantwortung und Handlungsspielraum zu 100 Prozent bei dir! Du selbst  bist der Schöpfer deiner eigenen Kultur, mit der dich dein Umfeld erlebt. So können Einklang und Resonanz entstehen.

Selbst-Wert und Werte sind eine essentielle Qualität, die deine Essenz ausmacht!

 

Die essentielle Qualität Wert

wird auf körperlicher Ebene – wie Stärke und Festigkeit auch – der Nabelregion zugeordnet. Das überrascht nicht, denn Wert(e) sind das Fundament unseres Handelns. Wusstest du, dass die Nabelregion auch der Sitz deines Kraftzentrums ist? Hier ist im Übrigen auch dein Grundton angesiedelt.

Wert

mit den Wesensqualitäten Vollkommenheit und Sinn. Bist du mit deinem Selbst-Wert und deinen Werten in Kontakt, dann spürst du Sinn! Die Folge sind Energie, Lebensfreude und Stärke!

Überlege einmal:

Wodurch erfährst du Wert?

 

Wenn es eine Antwort aus dir heraus dazu gibt, schreib sie in dein Büchlein auf.

 

Was sind deine Werte? Ich freue ich mich über einen Kommentar von dir. Damit nimmst du automatisch an der Verlosung einer Stimmanalyse teil (Teilnahmebedingungen)

 

Morgen in Folge 6/28 geht es um Glück… und wie du es (b)packen kannst 😉

Herzlich

Deine Astrid

 

Folge mir auch auf

Facebook, Instagram und XING

Ich freue mich auf dich!

 

Bildnachweis: 123rf.com: privat, 123rf.com: kasza

 

Falls du einen Beitrag dieser Serie versäumt hast: hier gehts zu den bisherigen Artikeln:

1/28: Singe deine Lebensmelodie

2/28: Vom Zauber des Neuanfangs

3/28: Selbstverantwortung ist dein Schlüssel für Wachstum

4/28: Sei gut zu dir

 

 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar


2 Comments

  1. Liebe Astrid,

    vielen Dank für diesen Artikel. Ja, ich finde es auch unfassbar wichtig, seine Werte zu kennen und zu leben.

    Meine wichtigsten sind Neugier, Freiheit, Unabhängigkeit und Gerechtigkeit. Und ich hoffe sehr, dass das auch rüberkommt 😉

    Liebe Grüße
    Anna

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Pinterest