Vom Zauber des Aufbruchs

 

Liebst du den Neuanfang? Oder bevorzugst du Beständigkeit? Ich finde, die Mischung macht’s. Uranus ist der Planet, der uns unterstützt, neue Wege zu gehen. Altes, Verbrauchtes dürfen wir hinter uns lassen. Dabei liebt er Überraschungen und Tempo. Ab und zu schießt er auch mal über das Ziel hinaus. Deshalb ist es ratsam, Achtsamkeit in den Neuanfang hineinzubringen.

Die Schleier fallen

Uranus deckt auf, was bisher verborgen war. Er hilft, unbewusste Muster zu erkennen. Und das ist der Schlüssel zur Neuausrichtung, denn was bewusst ist, kann gelöst werden. So kannst du die ein oder andere „Erkenntnisperle“ gewinnen. Die zugleich ein Impuls für eine neue Gewohnheit oder eine neue Sichtweise sein kann.

Gemeinsamkeit zählt

Uranus-Energie ist geprägt von Toleranz und Geselligkeit. Das ist gut für gemeinsame Projekte, Unternehmungen oder Feiern. Sein Einfallsreichtum kennt keine Grenzen.

Im Jahreskreis hat Uranus vom 20. Januar bis 18. Februar seine Bühne. In dieser Zeit lohnt es sich also besonders, Chancen zu ergreifen, Impulse wahrzunehmen und Ideen – gerade auch in Gemeinschaft Gleichgesinnter – umzusetzen.

Wie klingt Uranus

Seit altersher sind Planetenklänge bekannt. Schon Phytagoras oder Kepler sprachen von dem kosmischen Konzert des Universums. In den 80er Jahren entwickelte Hans Cousto, Mathematiker und Musikforscher, in München die Kosmische Oktave. Uranus hat in dieser Oktave den Ton GIS. Uranus steht im Mittelpunkt des 1. Klangabends in meiner Praxis. Infos dazu findest du hier.

 

Was sind deine Vorhaben in 2017?

Klangvolle Grüße

Astrid

 

Bilder: privat und 123rf.com- Sergey Nivens
Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar


One Comment

  1. Angelika sagt:

    Liebe Astrid,

    vielen Dank für diesen wundervollen Klangabend im Januar. Es war für mich eine inspirierende Klang-Begegnung mit unserem Planeten Uranus.
    Doch nicht nur, denn es war ebenso ein Abend im Gedankenaustausch mit wertvollen Menschen.

    Herzlichen Dank und liebe Grüße
    Angelika